Über den Förderverein Marianne Mack, Santa Isabel e.V.

Zuerst ist es nur eine vage Idee. Doch sie setzt sich in ihrem Kopf fest und reift. 2005 ist es soweit. Marianne Mack, Ehefrau von Roland Mack (geschäftsführender Gesellschafter des Europa-Park), startet durch.

Vision des Vereins

Um schnell und unbürokratisch Kindern und deren Familien mit besonders schwerem Schicksal noch besser helfen zu können, gründete ich 2008 den Verein „Santa Isabel e.V. – Hilfe für Kinder und Familien.“

Meine Vortragsreihe „Neue Perspektiven“

Mit dieser Vortragsreihe der besonderen Art möchte ich zwei Dinge erreichen: Nachbarn, Mitarbeiter und den Menschen in der Region soll Anregung geboten werden, um das heutige, oft komplizierte Leben etwas leichter zu gestalten.

Ich will „neue Perspektiven eröffnen“ und das im wahrsten Sinne des Wortes. Denn zusätzlich werden mit den Spenden der jeweiligen Veranstaltungen Kinder und deren Familien unterstützt, die unverschuldet in eine schwierige Lebenssituation geraten sind – oft vereinsamt durch ein schweres Schicksal und im täglichen Kampf mit Kostenträgern und Behörden. Genau diesen Menschen soll geholfen werden. Nicht nur finanziell, sondern mit Herz und Anteilnahme.

Die Gäste der Vortragsreihe spenden. Schon mit 15 Euro erreichen wir viel. Die Gelder fließen meinen Förderverein „Santa Isabel e.V. – Hilfe für Kinder und Familien“ und werden von dort in voller Höhe an bedürftige Menschen weitergegeben.

Vorstandsmitglieder

Marianne Mack

Marianne Mack engagierte sich schon immer sozial und gründete 2005 die ehrenamtliche Vortragsreihe „Neue Perspektiven“ und 2008 den Verein „Santa Isabel eV. – Hilfe für Kinder und Familien“.

Barbara Dickmann

Barbara Dickmann, Journalistin, unterstützt Marianne Mack seit der ersten Stunde.

Dr. Michael Thoma

Der Jurist Dr. Michael Thoma prüft die Verteilung der Spenden sehr verantwortungsvoll.

Historie

Die lebendige Geschichte des Fördervereins Santa Isabel e.V.

Vortragsreihe „Neue Perspektiven“

Namhafte Referenten sprechen ehrenamtlich über spannende Themen, die das manchmal komplizierte Leben etwas leichter machen.

Gründung des Fördervereins

Marianne Mack gründet den Förderverein „Santa Isabel e.V. – Hilfe für Kinder unf Familien“, um leidgeprüften Kindern und deren Familien zu helfen.

Verleihung des Bundersverdienstkreuzes am Bande

Der damalige Minister im Staatsministerium, Helmut Rau, verleiht das Bundesverdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland an Marianne Mack

Erster Charity-Flohmarkt für den guten Zweck

Erstmalig wird ein Flohmarkt für den guten Zweck veranstaltet, mit dessen Einnahmen viele große Projekte unterstützt werden können.

„Verleihung der silbernen Ehrenmedaille der AWO Bezirksverband Baden e. V.“

Marianne Mack erhält die höchste Auszeichnung der AWO, die an Menschen vergeben wird, die sich durch außerordentliches soziales Engagement für die jungen Patientinnen und Patienten auszeichnen.

Auszeichnung für Marianne Mack

Ehrenmedaille der AWO für großes, soziales Engagement

Für ihren großen Einsatz zugunsten der Rehabilitationsklinik Katharinenhöhe erhielt Marianne Mack die Ehrenmedaille der Arbeiterwohlfahrt (Awo) Baden. Mit ihrem gemeinnützigen Verein „Santa Isabel – Hilfe für Kinder und Familien“ hat die Ehefrau von Roland Mack, geschäftsführender Gesellschafter des Europa-Park, die familienorientierte Rehabilitationsklinik seit 2012 in erheblichem Umfang unterstützt.

Hansjörg Seeh, Ehrenvorsitzender der Awo Baden und Aufsichtsratsvorsitzender der Katharinenhöhe, betonte in seinem Dank: „Ich freue mich, dass ich Frau Mack für ihr außerordentliches soziales Engagement für die jungen Patientinnen und Patienten auf der Katharinenhöhe die Ehrenmedaille persönlich überreichen darf.

Frau Mack erhält damit die höchste Auszeichnung des Trägers der Katharinenhöhe.

Unterstützte Projekte

Hilfe, die von Herzen kommt

Katharinenhöhe

Die Katharinenhöhe ist seit 1985 darauf ausgerichtet Familien wieder aufzubauen, eben „Neue Perspektiven“ zu geben und bietet eine umfassende Rehabilitation, die medizinische, physiotherapeutische und psychologische Aspekte einschließt.

Hilfe für Frühchen

Insgesamt 20.000 Euro für oft verzweifelte Eltern, die ihr Neugeborenes nicht mit nach Hause nehmen können – die den Spagat zwischen ihrem winzig kleinen Baby und dessen Geschwistern, zwischen Beruf und Krankenhaus schaffen müssen, hat sie als erste Vorsitzende ihres…

Wir helfen schnell und unkompliziert, wo immer es nötig ist.

Brauchen Sie oder kennen Sie jemanden, der Hilfe benötigt? Bitte melden Sie sich!

Bitte unterstützen Sie uns.

Mit Ihrer Spende unterstützen Sie wichtige Projekte des Fördervereins von Marianne Mack!

Per Überweisung

Überweisen Sie Ihre Spende.

Förderverein Santa Isabel e.V.
Volksbank Lahr eG

IBAN:
DE17 6829 0000 0000 4048 02
Verwendungszweck:
Spende, Name, Vorname, Firma

Per Kontakt

Treten Sie mit uns in Kontakt.